Herzstückverlag Logo
„Mach den Kopf zu Frau. Da kommt eh nichts gescheites bei raus. Nur geistiger Durchfall. Mehr nicht.“
Es muss Liebe sein - Herzstückverlag

Es muss Liebe sein
Digitale Kommunikation - Ein Fragment
Hrsg. von Julia Schramm & Johannes Finke

Erscheint am 15.01.2018
Preis 9,99 EUR

Julia Schramm schreibt Bücher und macht Politik. Dabei nutzt sie Sprache und Reichweite der digitalen Welt um zu politisieren und zu polarisieren. Zuweilen gelingt ihr das so gut, dass sich in Menschen was bewegt. Manchmal bewegen sich auch die Finger und tippen an Frau Schramm gerichtete Meisterwerke der kleinodischen Textkunst. In diesem Buch versammeln wir nun die Highlights aus den letzten Jahren. Von blankem Hass und plumpen Beleidigun-gen, Unverständnis und Belehrungen, bis hin zu fast schon zärtlich formulierten Annäherun-gen und plumpen Anmachen - ganz gleich ob politischer, sexueller oder romantischer Natur. Diese Perlen postfaktischer Glaubensbekenntnisse, poetischer Gehversuche und grammati-kalischer Verirrungen sind der wohl anmutigste Lesespaß seit der Einführung des Internets. Julia Schramm ändert regelmäßig ihren Namen in Julia Schramm, um dem Hass zu entgehen. Doch aus unverständlichen Gründen gelingt es ihr nicht. Dieses Buch lässt die Leser_innen an diesem ursprünglich als privat gedachten Lesespass teilnehmen und zeigt, dass Hass sich im besten Fall in Liebe wandelt.


Die Herausgeber

“Es muss Liebe sein” wird herausgegeben von Julia Schramm und Johannes Finke und ist Folge eines seit nunmehr fünf Jahren gemeinsam geführten Diskurses. Beide leben und arbeiten in Berlin.


Dieses Buch erscheint als auf 500 Exemplare limitierte Erstauflage und kann ab jetzt für 9,99 EUR (zuzügl. 1,50 EUR Porto) bei uns per E-Mail bestellt werden: bestellung@herzstueckverlag.de

Info für den Buchhandel: Das Buch kann jetzt zu üblichen Buchhandelskonditionen (35% Buchhandelsrabatt/ Partie 11/10) bei uns per E-Mail vorbestellt werden: bestellung@herzstueckverlag.de




zurück